TUNESIEN

naturkundliche Impressionen

Natur & Kultur - GruppenreiRE / Individuell

KENNUNG

WT-13-22-N4

DATUM

In Planung

DAUER

9 T. - 8 N.

P.P. PREIS

Aur Anfrage

TEILNEHMER

10 - 15

TUNESIEN naturkundliche Impressionen

Natur & Kultur - Gruppenreise / Individuell

REISEBESCHREIBUNG

 

Nur zwei Flugstunden ist Tunesien von Deutschland entfernt, zwei Stunden, welche den Reisenden in eine völlig andere, fremdartige Welt bringen. Das vielfältige Reiseland Tunesien bietet mehr als nur angenehm sonniges Klima, kilometerlange, unberührte Sandstrände und gastfreundliche Einwohner. Karthager, Griechen, Römer, Vandalen, Byzantiner und Araber haben ihre Spuren in diesem Land hinterlassen. Von Djerba aus reisen wir über Tatouine nach Douz, dem Tor zur Sahara, wo bei einem Kamelritt die unendliche Wüstenluft geschnuppert werden kann. Wir erhalten bei dieser Reise in Matmata und Tatouine Einblicke in die alte Berberkultur. Freunde der Archäologie kommen mit dem Besuch in Sbeitla, Kerkouane und Karthago bei dieser Reise auf ihre Kosten. In Tunis steht das weltberühmte Bardo-Museum auf dem Programm mit eindrucksvollen Mosaiken aus der römischen Kultur. Ein Highlight ist die Fahrt mit der historischen Eisenbahn Lezard Rouge durch malerische Schluchten ab Metlaui. Kairouan, das religiöse Herz des Landes und eines der vier wichtigsten Pilgerstätten des Islams, darf im Programm nicht fehlen. Es sind extra für diese Reise 3 Übernachtungen in Hammamet eingerichtet, damit Sonne, Strand und Meer nicht zu kurz kommen. Die Unterkünfte sind in guten landestypischen 4*/5* Hotels.

Zeitverschiebung: MEZ (UT+1) (inDeutschland und Österreich MESZ)
Temperaturen im April/Mai. – Küste: Tag/Nacht 22°/18°C
Douz und Tozeur: Tag/Nacht 25°/10-12°C

REISEVERLAUF

Nachmittags Ankunft in Djerba. (Flüge ab Berlin und Frankfurt/M. möglich). Gemeinsames Abendessen.

1 Übernachtung mit HP im 5*Hotel Yadis in Djerba

Nach dem Frühstück Fahrt über den Römerdamm Al Kantara zum malerischen Tataouine, nach Medenine, berühmt für seine eindrucksvollen Speicherburgen. Diese halbzylindrischen  Tonnengewölbe türmen sich bienenwabenartig bis zu 4 Stockwerke übereinander. Unterwegs Besuch der Berber-Höhlenhäuser von Matmata, einer der Drehörte  von „Krieg der Sterne“. Fahrt über eine der eindruckvollsten Bergrouten Süd-tunesiens nach Toujane. Weiterfahrt nach Douz – dem legendären Tor zur Sahara. Fakultativ Kamelreiten in den Sanddünen-Wüste von Douz (ca. 20 Euro).
1 Übernachtung mit HP im 4* Hotel Sahara in Douz

Besuch von Douz mit seinen arthesischen Brunnen. Diese vorgeschobenste tunesische Wüstenoase ist mit ihren großen Sanddünen eine wahre Fotooase. Weiter-fahrt über den großen Salzsee Chott El Jerid zum hübschen Oasenstädtchen Tozeur. Mit seiner einzig-artigen Architektur und mit über 4000 Tausend Palmen auf einem ca. 1000 Hektar großen Gebiet ist dieser Ort einer der berühmtesten Oasen in der Welt. Am Nachmittag Besuch des Dar Cherait Museums.
2 Ü/HP im 5* Hotel Dar Cherai in Touzeur

Vormittags mit dem Bus nach Metlaoui und Bahnfahrt mit dem historischen Zug Lezzard Rouge durch die grandiose Seldja-Schlucht. Am Nachmittag Erkundung der Umgebung von Tamerza mit der alten Oasenkultur, dem 8 m tiefen Wasserfall und der beeindruckenden Palmenschlucht. Weiterfahrt mit 4-Rad angetriebenen Jeeps zu den Dattelpalmen-Oasen von Chebika und Mides mit den alten idyllischen Ortschaften. Außerdem sehen wir die eindrucksvolle Schlucht bei Mides. Rückfahrt ins Hotel in Touzeur und Abendessen im Hotel.   

Nach dem Frühstück Fahrt durch das riesige Phosphat-gebiet im Bezirk von Gafsa zur tunesischen Zentralsteppe nach Sbeitla. Sbeitla, das römische Sufetula, ist eine der schönsten und größten Ruinenstätte in Tunesien mit besterhaltenen Bauten. Danach Besichtigung von Kairouan und seinen historischen Stadtmauern und prächtigen Moscheen eine der wichtigsten islamischen Pilgerstätte Nordafrikas. Weiterfahrt nach Hammamet. Dieser älteste und beliebteste Badeort Tunesiens, erbaut in maurischem Stil, liegt vor den Toren der lieblichen und fruchtbaren Landschaft des Cap Bon.  
3 Ü/HP, 5* Hotel El Hambra, Hammamet 

Nach dem Frühstück Fahrt nach Tunis mit Besuch des berühmten Bardo-Museums und seinen wertvollen Mosaiken aus der römischen Epoche. Sie erleben Tunis als die Hauptstadt mit ihren zwei Gesichtern: moderne Grossstadt mit unzähligen Jugendstilfassaden aus der französischen Kolonialzeit und mitten drin die alten verwinkelten Gassen der bunten Suqs Der Nachmittag ist für die Halbinsel Cap Bon reserviert, eine der ältesten Kulturlandschaften Tunesiens. Seit dem Altertum gedeihen hier in besonders mildem Klima Zitrusfrüchte, Gemüse und Blumen in verschwenderischer Pracht. Wir besichtigen das antike Karthago der Phönizierzeit! Hoch über dem Meer spazieren Sie durch das maurische Dorf in Blauweiss, Sidi Bou Said. Im 19. Jahrhundert wurde es zur Künstlerkolonie und lud auch Paul Klee und August Macke auf ihrer Tunisreise zum Verweilen ein. In unmittelbarer Nähe liegen die Ruinenstätten und Ther-menanlagen von Karthago. Rückfahrt nach Hammamet mit Abendessen.

Genießen Sie heute einen freien Tag mit Sonne, Strand und Meer. Fakultativ ist ein Ausflug nach Nabeul, Kelibia und Kerkouane möglich. Es wird eine Keramik-Werkstatt in Nabeul besucht. In Kerkouane Besichtigung der interessanten punischen Ruinen (ca. 50,– Euro). Rückfahrt nach Hammamet und Abendessen im Hotel. 

Nach dem Frühstück Abfahrt nach El Jem, dem zweit-größten römischen Amphitheater der Welt mit einer Kapazität  von 35.000 Tausend Zuschauern. Nach der Besichtigung geht es weiter nach Monastir, wo wir das Bourguiba`s Mausuläum besuchen. Weiter geht es nach Sousse mit seinem malerischen Hafen. 
1 Übernachtung im 5* Hotel Mövenpick in Sousse

Rückflug Berlin/ Frankfurt Nach dem Frühstück bis bis zum Transfer zum Flughafen in Ensida freie Zeit in Sousse. Rückflug nach Berlin/Schönefeld oder Frankfurt/M.

Adventure hike
through the wild canyons of the Hakos Mountains (easy to moderately difficult hike, sturdy hiking shoes recommended.)
Visit to the new HESS research facility
with the four large 15 m Cherenkov telescopes to study cosmic gamma ray events.
Visit to the capital, Windhoek
including a visit to the 30 heavy nickel-iron meteorites exhibited in the city center
Additional tour options:
Farm tour with game viewing:
zebras, oryx, kudu, clip-jumpers, baboons, etc., approx. € 40-
Quiver Tree Forest:
Adventure ride / hike, approx. € 40
Rhinoceros Tour:
Observation trip, approx. € 45
Excursion to the Gamsberg:
This 2,347 m high table mountain was once the location of the southern observatory of the Max Planck Institute for Astronomy. Fantastic view down to Hakos pass and the Namib desert, approx. € 70, – (windbreaker recommended on Table Mountain)

OPTIONAL EXTENSION:
7 Days Torres Del Paine National Park


An 8-day safari to the famous Etosha National Park in Northern Namibia. The “Etosha Pan” is primarily known for its rich fauna, especially the ability to observe large African game (elephants, giraffes, lions, rhinos, wildbeasts, oryx and kudu etc.).
The itinerary, more details and pictures for this extension tour are available in “You may also like” section below.

Afternoon: Flight along the Andes chain from the 33rd to the 55th parallel south. Transfer from Punta Arenas on the Strait of Magellan to Puerto Natales on the Argentine border.
3 * hotel in Puerto Natales, 1 night / breakfast

Drive from Puerto Natales to the southern border of the Torres del Paine National Park. On the way visit the impressive Ice Age Milodon Cave.
3 * hotel in the National Park, 3 nights / breakfast

Excursion to the famous Torres del Paine National Park to Lago Gray, the lake of the Gray Glacier. Hike through the unspoilt southern beech forest to a peninsula with a viewpoint of the glacier and the drifting icebergs.
Excursion to the eastern part of the national park: Lago Pehoe, the great Salto Grande waterfall, hike to Lago Nordenskjold at the foot of the impressive Paine massif, the Cascadas de Paine with a view of the Torres. On the way we see many guanacos, which are mainly at home in the eastern part of the national park, maybe also rheas and puma.
Ride in a large, well-motorized rubber dinghy through the wild and romantic nature of Patagonia down the Rio Serano (2 hours). Coffee break at an estancia with a view of the imposing Serrano Glacier. Then cross over the glacier river and hike to the Serrano glacier. Then a boat tour on the Ford Ultima Esperanza (3 hours) to Puerto Natales with lunch at an estancia begins.

Drive to Punta Arenas, the southernmost point of our journey on the Strait of Magellan (53.2 ° S). Free time in Punta Arenas.
3 * hotel in Punta Arenas, 1 night / breakfast

Flight from Punta Arenas to Santiago in the morning and in the evening onward flight from Santiago via Madrid to Germany.
Via Madrid or Sao Paulo arrival in Germany / Frankfurt Main approx. 6:00 p.m.
Bilder Gallerie - Tunesien

HOTEL

Preise & Leistungen

PREIS

Reisetermin:  
In Planung 

(Reiseprogramm ohne internationale Flüge auf Anfrage)

Reisepreis:
Auf Anfrage

IM REISEPREIS ENTHALTEN

Flug mit TunisAir, Frankfurt/Berlin – Djerba, Hammamet – Frankfurt/Berlin (inklusive aller Flughafensteuern)
Gepäcktransport (20 kg und Handgepäck)
Busfahrten wie im Reiseablauf beschrieben, einschließlich der Transfers
8 Ü/HP in 4*/5* Hotels
Besichtigungen und Eintritte gemäß Reiseprogramm, ausgenommen fakultaive Ausflüge
Örtliche deutschsprachige Reiseleitung und deutsche Betreuung.
✓ Informationsmaterial, Tunesien-Broschüren

NICHT ENTHALTEN

Trinkgelder und private Ausgaben
Sonstige Mahlzeiten
Getränke
Eventuelle Treibstoff-Erhöhung

INFORMATIONEN

Wir legen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung (RRV) nahe. Diese sollte sofort nach Buchung abgeschlossen werden. Wir empfehlen Ihnen dringend den Abschluss einer Auslandskranken- und Krankentransportversicherung, am besten als Komplettversicherung, die z.B. auch Reiseunfall-, Reisegepäck- und Reisehaftpflicht-Versicherung enthält. All diese Versicherungen können im Unterschied zur RRV noch bis unmittelbar vor Reiseantritt abgeschlossen werden. Gerne übernehmen wir die Buchung Ihrer gewünschten Versicherung für Sie.

In Tunis sind die Sommer kurz, heiß, feucht, trocken und klar, und die Winter sind lang, kalt, windig und teilweise bewölkt. Im Laufe des Jahres schwankt die Temperatur typischerweise zwischen 7 °C und 35 °C und liegt selten unter 4 °C oder über 39 °C.

AUSRÜSTUNG

Fernglas und Spektiv falls vorhanden, kleines Rotlicht für Nachtbeobachtungen
Festes Schuhwerk für die Wanderungen
Warme Kleidung für abendlichen Beobachtungen/Fotografie
Regenschutz/Jacke
Sonnenschutz
Tagesrucksack
Klapphocker (falls gewünscht)

(Die angegebene Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Weitere Details werden ca. 4 Wochen vor der Tour bekannt gegeben)

GENERELLE INFORMATIONEN

● Wir behalten uns das Recht vor, das Ausflüge, Besichtigungs- und Beobachtungsprogramm – auch kurzfristig aufgrund von Naturereig-nissen wie vulkanischen Aktivitäten – zu ändern.
Letzte Rücktrittmöglichkeit durch den Reise-veranstalter: Bei Nichterreichen der Mindest-teilnehmerzahl kann Wittmann Travel e.K. bis spätestens 28 Tage vor Reisebeginn vom Vertrag zurücktreten. In der Regel informieren wir alle Teilnehmer aber früher.

PAYMENT MODE

Höhe der Anzahlung nach der erhaltenen Reisebestätigung ist 20% des Reisepreises.
Die Restzahlung erfolgt 28 Tage vor Reisean-tritt.

REISEHINWEISE

Reisepapiere:
Für die Einreise nach Tunesian benötigen deutsche Staatsangehörige einen noch mindestens 6 Monate gültige Reisepass. Ein Visum ist für einen Aufenthalt bis zu 90 Tagen nicht erforderlich.

FEEDBACK

Coming Soon…

Tunisia Flag

Aktuelle Einreisebestimmungen für deutsche staatsangehörige:

MIT Reisepass. EINREISE/AUSREISE: 3G Regel

Natur- und Kultur Gruppenreise / Individuell

naturkundliche Impressionen

KENNUNG

WT-13-22-N4

DATUM

In Planung

DAUER

9 T. - 8 N.

P.P. PREIS

Auf Anfrage

TEILNEHMER

10 - 15

Online Anfrage

* Link zur Datenschutzseite www.wittmann-travel.de/datenschutzerklarung/.

* Link zum PDF Formblatt (Weitere Informationen zu Ihren wichtigsten Rechten aus der Richtlinie (EU) 2015/2302) https://wittmann-travel.de/wp-content/uploads/2021/11/formblatt_eu_richtlinie_2015_2302-1.pdf

REISEPROGRAMM TEILEN:
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on linkedin
Share on twitter
Share on telegram

WEITERE INTERESSANTE THEMEN-REISEN

NAMIBIA - RUNDREISE - BAUSTEIN

ETOSHA SAFARI

8 TAGE/ 7 NÄCHTE

ab € 2060 im DZ

NAMIBIA - ASTRO FOTO

DIE SÜDHEMISPHERE FOTOGRAFIEREN

18.07.-01.08.2022 -15 T.

ab € 3590 im DZ

TUNISIA - ARCHEO AND NATURAL HISTORY IMPRESSIONS

Current Status

Tour Active

Booking Status

Minimum participants booked

Eligibility

RTPCR test required (24 hours prior to travel) even for vaccinated (Covid19) and recovered participants

Theme Leader

Name of theme leader

Language

English and German

Please Note

Program can be changed without prior notice
Also possible to book half double room