BERN - SCHWEIZ

Auf den Spuren von Albert Einstein

Wissenschaft & Kultur - KURZREISE

KENNUNG

WT-05-22-S1

Freie Wahl

Free of Choice

DURATION

5 D. - 4 Nts

P.P. PRICE

From € 980

PAX

10 - 18

BERN - Auf den Spuren von Albert Einstein

Wissenschaft & Kultur - KURZREISE

Reisebeschreibung

Bern, die Hauptstadt der Schweiz, war der Startpunkt für Albert Einsteins wissenschaftliche Karriere. Albert Einstein, der wohl bedeutendste Physiker unserer Zeit wurde 1879 in Ulm geboren und starb 1955 in Princeton (USA). Nach seinem Studium der Physik in Zürich suchte er sein Glück in Beruf, Familie und Wissenschaft in Bern und lebte dort von 1902 bis 1909. Im Jahr 1905, im Alter von 26 Jahren, verfasste er in wenigen Monaten gleich mehrere bahnbrechende Arbeiten, die manche der bis dahin üblichen Vorstellungen der Physiker auf den Kopf stellte. Um Einsteins Entdeckergeist und Familienleben nachspüren zu können, besuchen wir sein damaliges Wohnhaus an der Kramgasse. Prof. Jürg Schacher, von der Universität Bern und Vorstandsmitglied des Einstein-Hauses, wird uns einen ersten Einblick in Einsteins Lebenslauf geben und in einem exklusiven Vortrag erfahren wir Grundlegendes über die in diesem Haus entstandenen epochalen Theorien Einsteins.
Der junge Albert fühlte sich in Bern sehr wohl. Landschaftlich wunderschön gelegen, umschlungen von der Aare, ist die 1191 gegründete Stadt eine der kleinsten Hauptstädte Europas aber als Metropole eines der grossartigsten Zeugnisse  mittelalterlichen Städtebaus. Wir besuchen nach einem Rundgang durch die Altstadt bei einer Führung die berühmte Zytglogge (Zeitglockenturm) und das sehr sehenswerte Bundeshaus (Schweizer Parlament). Einen weiteren  interessanten und detailierten Einblick in Albert Einsteins Lebensweg und Wirken bietet die Einstein-Ausstellung im Bernischen Historischen Museum – hier werden wir auch außerordentlich deutlich erkennen, wie sich Einstein als Humanist und Philosoph für die Weltverständigung und den Weltfrieden einsetzte.
Bei einer fakultativen Tagestour in die französische Schweiz besuchen wir das neu restaurierte Herrenhaus Manoir von Charlie Chaplin (1889-1977). Nach seinem Einreiseverbot in die USA lebte Chaplin mit seiner Familie dort von 1953 bis zu seinem Tod. Ein phantastischer Neubau ist das 2016 entstandene Studio-Museum, welches sich Chaplins Filmen und seiner verarmten Kindheit widmet. Mit dem Einblick in das Leben und Wirken des genialen britischen Komikers und Filmemachers, erinnern wir uns an einen zweiten weltberühmten Humanisten des frühen 20. Jahrhunderts. Einstein und Chaplin trafen sich zum ersten mal 1931 in Los Angeles. Zu diesem Zeitpunkt wirkte Albert Einstein bereits seit 15 Jahren in Berlin und war kurz davor in die USA zu emigrieren. Mit einem wissenschaftshistorischen Vortrag „Einstein und die Sternenwelt“ von Prof. Dieter B. Herrmann aus Berlin und einem gemeinsamen Abendessen in einem ausgesuchten Restaurant lassen wir die Kurzreise Bern ausklingen.

Reiseverlauf

Anreise,  Altstadtführung und Begrüßung  

Eigene Anreise mit Bahn/Flug oder Auto nach Bern, Bei einem geführten Rundgang durch die Altstadt (Beginn 15:30 Uhr) lernen wir die Geschichte Berns, sowie wichtige Plätze, Monumente und Gebäude der Stadt kennen – und passend zum Thema werden einige Lieblingsplätze Einsteins aufgesucht. Abendessen in einem ausgesuchten Panorama-Restaurant.
4 Ü/F  3* Hotel in Bern/Altstadt

Einstein-Haus, Zytglogge und Bundeshaus

Nach dem Frühstück besuchen wir das nur zwei Strassen vom Hotel entfernt gelegene Einstein-Wohnhaus (1902-1905). Nach dem Kennenlernen der Wohnung und einer Einführung in Einsteins Lebenslauf durch Prof. Jürg Schacher erhalten wir bei einem exklusiven Vortrag einen Einblick in die in diesem Haus entstandenen, epochalen wissenschaftlichen Arbeiten. Eine astronomischen Einblick verschafft uns eine Führung in der berühmten Zytglogge (Zeitglockenturm). Für den frühen Nachmittag haben wir eine Führung im sehr sehenswerten Bundeshaus, dem Schweizer Parlament, reserviert. Der späte Nachmittag und Abend steht zur freien Verfügung. Besuchen Sie den Nahe gelegenen Gurten-Hausberg mit herrlichem Blick auf Bern.

Geniessen Sie Freizeit in Bern oder erleben Sie die optionale Tour nach Vevey, Montreux und Chillon Fort.
(Detail unten)

Führung im Einstein Museum – Vortrag Prof. Herrmann

Nach dem Frühstück im Hotel besuchen wir das nur 10 Minuten Fussweg entfernte Einstein-Museum. Bei einem geführten Rundgang bekommen wir Anhand von aufwendig inszenierte Originalen, Schrift- und Filmdokumenten einen tieferen Einblick in Einsteins Lebensweg. Albert Einstein privat und persönlich, das Wunderjahr 1905, ein Leben – eine Epoche Weltgeschichte, und damit zugleich die Geschichte des 20. Jahrhunderts werden uns im Museum eindrucksvoll präsentiert. Am frühen Abend wird uns Prof. Dr. Dieter B. Herrmann mit seinem Vortrag „Einstein und die Sternenwelt“ bereichern. Bei einem Abendessen in einem ausgesuchten Restaurant, darf mit Entdeckergeist auf dem Weg von Albert Einstein weiter diskutiert werden.

Verabschiedung und Abreise
Frühstück im Hotel und Abreise.
Oder besuchen Sie weitere Museen (wir beraten Sie gern).

(Ablaufänderungen des Tourverlaufs vorbehalten)

Optionale Tagestour nach Vevey und Montreux mit Chillon Fort

Morgens nach dem Frühstück geht es mit dem Reisebus in die französische Schweiz nach Vevey zum Chaplin Museum. Charlie Chaplin lebte hier mit seiner Familie von 1953 bis zu seinem Tod 1977. Bei einer deutschsprachigen Führung besuchen wir das Herrenhaus, das restauriert und in alter Pracht wiederhergestellt wurde. Hier wird Chaplins Privat- und Familienleben wieder lebendig. Das 2016 neu errichtete Studio-Museum widmet sich Chaplins Filmen und seiner verarmten Kindheit in London, von der seine Arbeiten beeinflusst wurden. Zu Füssen des Genfers Sees und den Schweizer Alpen können Sie durch den Landschaftsgarten spazieren, der Chaplin so viel Freude bereittete. Zum Mittagessen besuchen Montreux und genießen den Ausblick auf den Genfer See. Exklusives Mittagessen in einem ausgesuchten Restaurant direkt am Genfer See.  Der dritte Teil der Tagestour führt uns zum Schloss Chillon, ebenfalls direkt am Genfer See gelegen. Der Besuch des Schlosses bietet uns einen Überblick über acht Jahrhunderte Architektur, Geschichte und Kultur. (8-9 stündige Tagestour)

Bilder Gallerie für optionale Tages Tour​

Wissenschaftler & Lektor:

(Dies wird noch bekannt gegeben)

HOTEL

Preise & Leistungen

PREIS

Reisetermin:  
Im Plannung im May/Juni 2022

Tagesfahrt mit modernem, komfortablem Reisebus zum Museum Chaplins World mit Führung, Mittagessen in Montreux und Besuch/Führung Schloss Chillon

Reisepreis:
980 € p.P. im DZ/HP
1.220 € im EZ/HP

190 € Per Person

IM REISEPREIS ENTHALTEN

✓ 4 Übernachtungen im 3*Hotel, Bern/Zentral
✓ Zwei Abendessen finden in ausgewählten Restaurants statt
✓ Vortrag von Prof. Dr. Dieter B. Herrmann
✓ Besuch/Führung im Einstein-Haus mit Vortrag von Prof. J. Schacher
 Sondervortrag mit Prof. Dr. Dieter B. Herrmann
✓ Deutsche örtliche Reisebetreuung
✓ Altstadtführung in Bern
Besuch und Führung mit Bundeshaus/Schweizer Parlament
fakultativer Ausflug: Preis: Euro 190,–

NICHT ENTHALTEN

Fakultative Ausflüge, wie im Reiseprogramm ersichtlicch
sonstige Mahlzeiten und Getränke
Trinkgelder
Anreise und Abreise
Flugpreis

INFORMATIONEN

Wir legen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung (RRV) nahe. Diese sollte sofort nach Buchung abgeschlossen werden. Wir empfehlen Ihnen dringend den Abschluss einer Auslandskranken- und Krankentransportversicherung, am besten als Komplettversicherung, die z.B. auch Reiseunfall-, Reisegepäck- und Reisehaftpflicht-Versicherung enthält. All diese Versicherungen können im Unterschied zur RRV noch bis unmittelbar vor Reiseantritt abgeschlossen werden. Gerne übernehmen wir die Buchung Ihrer gewünschten Versicherung für Sie.

Die durchschnittliche Tiefsttemperatur (normalerweise wird die Tiefsttemperatur während der Nacht notiert) in Bern im Mai/Juni beträgt etwa 10.0°C. Die Regenmenge im Mai / Juni beträgt durchschnittlich 101 mm. Die durchschnittliche Tageshöchsttemperatur liegt bei 22°C. Wenn Sie gerne in einen blauen Himmel blicken und die Sonne lieben, dann ist dies eine großartige Zeit, um nach Bern zu reisen.

AUSRÜSTUNG

● Fernglas und Spektiv falls vorhanden, kleines Rotlicht für Nachtbeobachtungen
Festes Schuhwerk für die Wanderungen
Warme Kleidung für abendlichen Beobachtungen/Fotografie
Regenschutz/Jacke
Sonnenschutz
Tagesrucksack
Klapphocker (falls gewünscht)

(Die angegebene Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Weitere Details werden ca. 4 Wochen vor der Tour bekannt gegeben)

GENERELLE INFORMATIONEN

Wir behalten uns das Recht vor, das Ausflüge, Besichtigungs- und Beobachtungsprogramm – auch kurzfristig aufgrund von Naturereig-nissen wie vulkanischen Aktivitäten – zu ändern.
Letzte Rücktrittmöglichkeit durch den Reise-veranstalter: Bei Nichterreichen der Mindest-teilnehmerzahl kann Wittmann Travel e.K. bis spätestens 28 Tage vor Reisebeginn vom Vertrag zurücktreten. In der Regel informieren wir alle Teilnehmer aber früher.

ZAHLUNGSMODALITÄTEN

Höhe der Anzahlung nach der erhaltenen Reisebestätigung ist 20% des Reisepreises.
Die Restzahlung erfolgt 28 Tage vor Reisean-tritt.

REISEHINWEISE

Reisepapiere:
Da Die Schweiz zum Schengen-Raum gehört, benötigen Deutsche und Österreichische Staatsangehörige zur Einreise nach Schweiz lediglich einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Staatsbürger anderer Nationalitäten informieren sich bitte bei Ihrem Auswärtigen Amt oder bei der jeweiligen Botschaft über die für sie gültigen Einreise-Bestimmungen.

FEEDBACK

Coming Soon…
schweiz

Aktuelle Einreisebestimmungen für deutsche staatsangehörige:

PERSONALAUSWEIS BEI EINREISE INNERHALB DER EU.
BEI EINREISE: 3G Regel.

BERN - SCHWEIZ - KURZREISE

Auf den Spuren von Albert Einstein

KENNUNG

WT-05-22-S1

DATUM

Freie Wahl

DAUER

5 T. - 4 N.

P.P. PREIS

Ab € 980

TEILNEHMER

10 - 18

Online Anfrage

* Link zur Datenschutzseite www.wittmann-travel.de/datenschutzerklarung/.

* Link zum PDF Formblatt (Weitere Informationen zu Ihren wichtigsten Rechten aus der Richtlinie (EU) 2015/2302) https://wittmann-travel.de/wp-content/uploads/2021/11/formblatt_eu_richtlinie_2015_2302-1.pdf

REISEPROGRAMM TEILEN:
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on linkedin
Share on twitter
Share on telegram

WEITERE INTERESSANTE THEMEN-REISEN

MOSKAU - KURZREISE

RUSSISCHE RAUMFAHRT

6 TAGE - 5 NÄCHTE

IN PLANUNG

NOERDLINGEN - KURZREISE

DER RIES-METEORIT

5 TAGE - 4 NÄCHTE

IN PLANUNG

JORK - KURZREISE

Z
UR KIRSCHBLÜTE IM ALTEN LAND

4 TAGE - 3 NÄCHTE

IN PLANUNG

GENEVA - THE SEARCH FOR THE ORIGIN OF THE UNIVERSE

Current Status

Tour Active

Booking Status

Minimum participants booked

Eligibility

RTPCR test required (24 hours prior to travel) even for vaccinated (Covid19) and recovered participants

Theme Leader

Name of theme leader

Language

English and German

Please Note

Program can be changed without prior notice
Also possible to book half double room