KANAREN - LA PALMA UND TENERIFFA (SPANIEN)

Astronomiereise für Genießer

Astronomiereise für Genießer

KENNUNG

WT-08-22-A3

DATUM

in Planung

DAUER

15 T. / 14 N.

P.P. PREIS

Ab € 3140

TEILNEHMER

12 - 20

KANARISCHE INSELN - LA PALMA UND TENERIFFA

Astronomiereise für Genießer

Reisebeschreibung

Neben Chile haben sich die Kanaren immer mehr zum Zentrum europäischer Astronomie entwickelt. Amateurastronmen finden hier relativ wettersichere Standorte und bei den Observatorien entstehen neue Großteleskope. Teneriffa wird mit dem größten Sonnenteleskop und La Palma mit dem größten Nachtteleskop der Welt aufwarten. Neben der Besichtigung des großen Sonnenobservatoriums in Teneriffa und der Großsternwarte auf dem Roques de los Muchachos in La Palma stehen viele Teleskopbeobachtungen mit der gut ausgerüsteten Sternwarte von Jan Hattenbach auf La Palma und von Klaus-Peter Schröder auf Teneriffa auf dem Programm. In der eindrucksvollen Bergwelt Teneriffas bietet Klaus-Peter Schröder auch ein Astrofotoseminar an. Das Kennenlernen der Kanaren wird auf dieser interessanten Reise nicht zu kurz kommen. Ob auf La Palma und / oder Teneriffa – es ist eine Astronomie reise für Genießer!         

Reiseverlauf

Charterflüge mit Condor ab Frankfurt/M. nach La Palma/ Santa Cruz de la Palma. Empfang der örtlichen Reiseleitung und Transfer zum Hotel. Abends Vorstellung des Reisepro-gramms.         
7 Ü/HP im Hotel/resort La Palma Princess 4*

Dazu astronomische Aktivitäten, wie an fast allen Tagen. Zur Verfügung stehen moderne Sonnen- und Nachtteleskope der Sternwarte von Jan Hattenbach. An verschiedenen Tagen sind je nach Wetterlage und Besprechung Vorträge geplant.

Fahrt entlang der Westküste über San Nicolas und El Paso. Besuch des berühmten Nationalparks in der Caldera de Taburiente und des Aussichtspunktes Mirador de La Cumbrecita. Besichtigung von Santa Cruz: das historische Zentrum, Rathaus, Kirche El Salvador. Weiterfahrt entlang der Nordostküste über Puntallana zum Aussichtspunkt San Bartolome. Besuch des Lorbeerwaldes Bosque de Los Tilos. Rückfahrt die gesamte Ostküste hinab über Puerto Espíndola, San Andres, Santa Cruz, Mazo und Las Caletas. Abends: astronomische Aktivitäten.

Genießen Sie einen Tag am Pool. Tagsüber Sonnenbeobachtungen, und abends Sternenführung.

Fahrt entlang der Westküste über Punta Gorda und Los Llanos zur Sternwarte auf dem Roques de los Muchachos. Hier befinden sich das 4,2 m Herschel, 3,5 m Galileo, 2,6 m Nordic, das 2 m Liverpool, die 17 m Gammastrahlen Teles-kope MAGIC und ein 45 und 100 cm Sonnenteleskop. Die besondere Attraktion dieser modernen Großsternwarte ist das segmentierte Gran Canarien Telescope, das mit 10,4 m den Größenrekord der berühmten Keck Teleskope einstellt. Rückfahrt entlang der Ostküste.

Abends: astronomische Aktivitäten.

Eine interessante Wanderung durch die faszinierende Vulkanlandschaft des Südens (fakultativ), 3,5 Stunden, 6 km, +20 m, -700 m). Heiße Felsspalten und Fumarolen zeugen vom letzten Vulkanausbruch auf den Kanaren. Noch 1971 spie der Teneguia einen ganzen Monat lang Feuer und Lava.

Verschiedene Möglichkeiten zu eigener Gestaltung plus astronomische Aktivitäten zwischendurch.       

Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen Santa Cruz de La Palma und mittags Flug von Santa Cruz de La Palma nach Nord-Teneriffa. Begrüßung der örtlichen Reiseleiterin und Fahrt nach Teneriffa Süd zum Hotel in El Medano. Ein Tag am Strand von El Medano.
2 Ü/HP im Hotel Playa Sur 3* in El Medano

Fahrt über Garachico, die in Lava versunkene Stadt und Icod de Los Vinos mit seinem berühmten Drachenbaum nach Puerto de la Cruz im berühmten Orotavatal. Besuch des berühmten, sehr empfehlenswerten Loroparks 10:00-15:00 Uhr (Eintritt Loropark fakultativ ca. Euro 60,–) oder Freizeit in Puerto.

Nach dem Frühstück Fahrt hinauf zum Teide Nationalpark. Auf dem Weg Besuch im Museum Pyramiden von Güímar und Besuch von Candelaria und La Laguna eigentliche historische Stadt der Kanarischen Inseln, von der UNESCO 1999 zum Weltkulturerbe erklärt. Die Weiterfahrt führt durch malerische Pinienwälder und Vulkanlandschaften in die Cañadas, den 30 km großen Kraterbereich. Einziges Hotel in dieser eindrucksvollen Bergwelt ist das bekannte, staatlich geführte Hotel Parador de Cañadas del Teide bei den bizarren Felsformationen von Los Roques. Hier in den Bergen auf 2200m Höhe haben wir einen idealen Standort für nächtliche Himmelsbeobachtungen. Nach dem Einchecken Porgrammbesprechung mit Dr. Klaus-Peter Schröder.          
5 Ü/F  im Hotel Parador de Cañadas del Teide

Heute steht der Tag zur freien Verfügung zum aklimatisieren. Es besteht die Möglichkeit zum Kennenlernen der näheren Umgebung. Am Nachmittag astronomischer Vortrag zum Einstimmen für die nächsten Abende in den Bergen. Für die Teilnehmer mit Fotoseminarteilnahme. Besprechung der nächsten Tage des Fotoseminars.

Abends: Teleskopbeobachtungen und erste Fotosession.

Die Seilbahnfahrt führt von 2.200 m durch luftige Höhen hinauf auf 3.500 m an den Fuß des Teidegipfels (fakult. ca. € 35,–) mit einem fantastischen Blick über die Inselwelt. Mit einer Sonder-genehmigung bietet sich die Besteigungsmöglichkeit der

letzten 200 m zum Gipfelkrater auf 3.718 m (fakultat. Preis ca. € 40,–). Nach den weiten Ausblicken des Tages am Abend Teleskop-Exkursionen durch unser Universum.

Wanderungsmöglichkeiten um die bizarre Felsformation Los Roques zur Ucanca Ebene und zu den blauen Felsen oder Besteigung des höchsten Kraterrandgipfels, des 2.717 m hohen Guajara. Abends: Astronomisches Programm

Fahrt durch die Kraterlandschaften der westlichen Cañadas mit Besuch der Bimssteinwüste und Führung durch die interessante Vulkanismusgeschichte der Kanaren im Informationszentrum. Auf der Höhenstraße östlich der Cañadas geht es zum beeindruckenden Aussichtspunkt La Tarta bevor wir letztlich das Sonnenobservatorium von Izana erreichen. Hier haben die großen Sonnenteleskope des Kiepenheuer Institutes und anderer ihren Standort gefunden. Auf dem Besichtigungs-programm steht vor allem das bekannte Vakuumturm-Teleskop. Nebenan befindet sich das neue Gregor Teleskop, das aufgrund seiner innovativen Bauweise und seinen 1,5 m Spiegeldurchmesser das größte Sonnenteleskop der Welt ist.

Am Vormittag Abschiedstreffen. Nach dem Mittag Fahrt

durch die landschaftlich interessanten Bergwälder
Teneriffas zum Flughafen Teneriffa Süd und Rückflug nach nach Frankfurt/M./Deutschland.

Astronomischer Themenleiter (La Palma):
(Dies ist noch nicht bekannt)

Foto- und Astronomie-Experte (Teneriffa):
Dr. Klaus-Peter Schröder

 

HOTEL

PREISE & LEISTUNGEN

PREIS

Reisetermin:
in Planung für 2022

(Reiseprogramm ohne internationale Flüge auf Anfrage)

Reisepreis:
ca. 3.140 € p.P. im DZ mit 9x Halbpension und  5x Frühstück
ca. 3.775 € im EZ/HP mit 9x Halbpension und  5x Frühstück

IM REISEPREIS ENTHALTEN

✓ internationale Charter-Flüge ab/an Frankfurt/M. inkl. Flughafengebühren und Steuern (andere Abflughäfen evt. auf Anfrage)
✓ 1 Inlandflug bei der kompletten Reise La Palma – Teneriffa
✓ Bei der 14-tägigen Reise Condor-Direktflug an in La Palma und beim Rückflug  ab Teneriffa Süd.
✓ Gepäcktransport (20 kg und 7 kg Handgepäck)
✓ Fahrten auf La Palma bzw. Teneriffa wie im jeweiligen Reiseablauf beschrieben,     einschließlich der Transfers und Ausflüge, sofern diese nicht als „fakultativ“    gekennzeichnet sind.
✓ La Palma-Teneriffa Reise 4* und 3*+ Hotels: 9 Ü/HP  und 5 Ü/F   
✓ Astronomisches Programm, Besichtigungen und Eintritte gemäß Reiseprogramm
✓ Jeweilige örtliche Reiseleitung und fachliche Astronomie-Betreuung      Astronomisches Programm auf La Palma mit Jan Hattenbach      Astronomisches Programm + Fotoseminar mit Dr. Klaus-Peter Schröder
✓ Informationsmaterial, Teneriffa- und La Palma Broschüren mit Landkarte 

NICHT ENTHALTEN

● Zubringerflüge nach Frankfurt
● Trinkgelder
● sonstige Mahlzeiten und Getränke
● fakultative Ausflüge wie im Programm ange-geben   

INFORMATIONEN

Wir legen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung (RRV) nahe. Diese sollte sofort nach Buchung abgeschlossen werden. Wir empfehlen Ihnen dringend den Abschluss einer Auslandskranken- und Krankentransportversicherung, am besten als Komplettversicherung, die z.B. auch Reiseunfall-, Reisegepäck- und Reisehaftpflicht-Versicherung enthält. All diese Versicherungen können im Unterschied zur RRV noch bis unmittelbar vor Reiseantritt abgeschlossen werden. Gerne übernehmen wir die Buchung Ihrer gewünschten Versicherung für Sie.

Das milde Klima auf den Kanaren zeichnet sich durch geringe Temperaturschwankungen aus. Im regenarmen Süden fallen die Temperaturen auch im Winter selten unter 18 Grad und steigen kaum über 24 Grad. Die Temperaturen im Nordosten liegen etwas tiefer als im Süden.

Oberhalb von 500 m kann es nachts und im Winter empfindlich kalt werden. Deshalb gehören neben einer Kopfbedeckung auch Pullover, Windjacke und Regenschutz ins Reisegepäck.

Da die Wassertemperaturen auf den Kanaren stets zwischen 18 und 24 Grad liegen, lädt das Meer 365 Tage im Jahr zum Baden ein. Die Beste Reisezeit sind die Monate November bis März.

AUSRÜSTUNG

Fernglas und Spektiv falls vorhanden, kleines Rotlicht für Nachtbeobachtungen
Festes Schuhwerk für die Wanderungen
Warme Kleidung für abendlichen Beobachtungen/Fotografie
Regenschutz/Jacke
Sonnenschutz
Tagesrucksack
Klapphocker (falls gewünscht)

(Die angegebene Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Weitere Details werden ca. 4 Wochen vor der Tour bekannt gegeben)

Zum Fotoseminar:
Digitale Kamera(s), Spiegelreflex-Kamera(s), spiegellose Systemkamera(s)
Bedienungsanleitung(en)
Akku, möglichst auch einen (oder mehrere) Ersatz-Akku(s)
Akku-Ladegerät
Speicherkarte(n) mit ausreichend Kapazität, mindestens eine Ersatzkarte
Blasebalg, Pinsel, Tuch und Optikreiniger für die Reinigung
Gegebenfalls Utensilien zur Sensorreinigung
Photoobjektiv(e), alle Brennweiten sind verwendbar, je nach Vorliebe(n)
Langbrennweitiges (Tele/Telezoom) Objektiv für Tieraufnahmen
Störlichtblende(n) für das/die Objektiv(e) (=„Gegenlichtblenden“)
Datensicherung, z.B. Notebook mit externer Festplatte/USB-Stick(s), Kartenleser, Photo-Safe oder eine entsprechende Anzahl Speicherkarten
Bei umfangreichen/hochwertigen Ausrüstungen: Liste der Geräte inkl. Seriennummern

(Die angegebene Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Weitere Details werden ca. 4 Wochen vor der Tour bekannt gegeben)

GENERELLE INFORMATIONEN

Wir behalten uns das Recht vor, das Ausflüge, Besichtigungs- und Beobachtungsprogramm – auch kurzfristig aufgrund von Naturereig-nissen wie vulkanischen Aktivitäten – zu ändern.
Letzte Rücktrittmöglichkeit durch den Reise-veranstalter: Bei Nichterreichen der Mindest-teilnehmerzahl kann Wittmann Travel e.K. bis spätestens 28 Tage vor Reisebeginn vom Vertrag zurücktreten. In der Regel informieren wir alle Teilnehmer aber früher.

ZAHLUNGSMODALITÄTEN

Höhe der Anzahlung nach der erhaltenen Reisebestätigung ist 20% des Reisepreises.
Die Restzahlung erfolgt 28 Tage vor Reisean-tritt.

REISEHINWEISE

Reisepapiere:Da Kanaren zum Schengen-Raum gehört, benötigen deutsche und österreichische Staatsangehörige zur Einreise nach Kanaren lediglich einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Staatsbürger anderer Nationalitäten informieren sich bitte bei Ihrem Auswärtigen Amt oder bei der jeweiligen Botschaft über die für sie gültigen Einreise-Bestimmungen.

FEEDBACK

Coming Soon…
spanien_flag

Aktuelle Einreisebestimmungen für deutsche staatsangehörige:

PERSONALAUSWEIS BEI EINREISE INNERHALB DER EU.
BEI EINREISE: 3G Regel.

KANARISCHE INSELN - LA PALMA UND TENERIFFA (SPANIEN)

Astronomiereise für Genießer

KENNUNG

WT-08-22-A3

DATUM

in Planung

DAUER

15 T. / 14 N.

P.P. PREIS

Ab € 3140

TEILNEHMER

12 - 20

Online Anfrage

* Link zur Datenschutzseite www.wittmann-travel.de/datenschutzerklarung/.

* Link zum PDF Formblatt (Weitere Informationen zu Ihren wichtigsten Rechten aus der Richtlinie (EU) 2015/2302) https://wittmann-travel.de/wp-content/uploads/2021/11/formblatt_eu_richtlinie_2015_2302-1.pdf

REISEPROGRAMM TEILEN:
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on linkedin
Share on twitter
Share on telegram

WEITERE INTERESSANTE THEMEN-REISEN

TENERIFFA - Gruppenreise

Astro Für Geniesser

8 T. - 7 N.

ab € 2060 im DZ

NAMIBIA - ASTRONOMYIE

ASTRO SAFARI

15 Tage - 13 Nächte

ab € 3120 im DZ

Canary Islands - Astro Journey for Connoisseurs

Current Status

Tour Active

Booking Status

Minimum participants booked

Eligibility

RTPCR test required (24 hours prior to travel) even for vaccinated (Covid19) and recovered participants

Theme Leader

Name of theme leader

Language

English and German

Please Note

Program can be changed without prior notice
Also possible to book half double room