MONGOLEI

Altai GEBIRGE und Gobi WÜSTE

NATUR & KULTUR - GRUPPENREISE / INDIVIDUELL

KENNUNG

WT-13-22-N3

DATUM

In Planung

DAUER

15 T. - 13 N.

P.P. PREIS

Auf Anfrage

TEILNEHMER

8 - 15

MONGOLEI - Altai GEBIRGE und GOBI WÜSTE

NATUR & KULTUR - Gruppe / INDIVIDUELL

REISEBESCHREIBUNG

Unsere Reise in die Mongolei ist eine besondere Expeditionsreise auf den Spuren der Nomaden. Sie besteht aus Geländewagen-Touren durch die fantastischen Landschaften der Mongolei im Altai-Gebirge und in der Wüste Gobi. Da auch in der Mongolei große Strecken zu überbrücken sind, stehen neben dem internationalen Flug über Moskau nach Ulan Bator drei weitere Inlandflüge auf dem Programm. In Ulan Bator besuchen wir den bekannten Bogd Khan Palast, das Naturhistorische Museum und das Gandan Kloster. Nach einem Flug nach Khovd mit dem Ziel der Gurwan Höhle mit steinzeitlichen Zeichnungen wird ein weiterer Höhepunkt der Reise der Besuch der Kehlkopfsänger (Chandmani Sum) in Manchan sein. Weiter führt die Geländewagentour durch das große Altai Gebirge zur Gobi Scharga mit beeindruckender Gobilandschaft. Auf dieser Tour wird in Zelten übernachtet. Mit Inlandflug über Ulan Bator geht es nach Dalanzangad in den Süden der Mongolei. Dort beginnt unsere zweite Geländewagen-Tour in die Wüste Gobi. Hier erleben wir die einzigartige Wüstenlandschaft Hongorin Els, den Saxaulwald und die Bartgeierschlucht, wie auch das weltbekannte Kloster Erdene Dzuu in der ehemaligen Hauptstadt des Dschingis Khan. Übernachtet wird auf dieser Tour in traditionellen mongolischen Jurten. Bei einem Abschiedsessen in Ulan Bator lassen wir die Abenteuer-Reise ausklingen. Während unserer Tour mit Geländewagen werden wir von einem ortskundigen mongolischen Reiseleiter und einer deutschen Reisebegleitung geführt. Das Gepäck, die Zelte und die Verpflegung werden in unseren Geländewagen transportiert. Unser Zeltlager bauen wir in der herrlichen Berglandschaft an den Ufern von glasklaren Flüssen oder Bächen auf. Diese Übernachtungsform ist einmalig und landestypisch. Auf unserer Reise lernen wir die Menschen der Mongolei in ihren typischen Rundzelten, den Jurten kennen und erfahren vieles über ihr Leben, Sitten und Gebräuche.

REISEVERLAUF

Empfang am Flughafen Berlin durch unsere  Deutsche Reiseleitung. Mittags Abflug nach Ulan Bator mit Zwischenlandung in Moskau.

Ankunft in Ulan Bator in den frühen Morgenstunden. Begrüßung durch unseren mongolischen Dolmetscher und Transfer zum Hotel. Nachmittags führt uns eine Stadtrund-fahrt zu dem bekannten Gandankloster, das zu den großen buddhistischen Zentren der Mongolei zählt. Im Naturhis-torischen Museum der Hauptstadt erwartet uns eine Dino-saurierausstellung mit Exponaten aus der Wüste Gobi. Am Abend ist der Besuch des Volksensembles vorgesehen.
Abendessen und Übernachtung im 3*Hotel in Ulan Bator

Nach dem Frühstück Flug nach Khovd (ca. 3 Std.). Unser heutiges Ziel ist die Höhle Gurwan Tsencher (120km), die ca. 20 Meter hoch und beeindruckend geräumig ist. Im Innern befinden sich zahlreiche steinzeitliche Zeichnungen von Steinböcken, Straussen und Vögeln. In der Nähe der Höhle befinden sich auch Hunnengräber.
Übernachtung in Zelten

Heute führt unsere Busfahrt nach Chandmani Sum (ca. 130 km). Unterwegs machen wir Mittagspause am Fuss vom 3.800m hohen gletcherbedeckten Jargalant-Berg. Ankunft am Abend in Manchan bei den bekannten Chandmani Sum Kehlkopfsänger.
Übernachtung im Hotel des Ortes

An diesem Tag genießen wir einen der kulturellen Höhe-punkte der Reise. Wir erleben  in Manchan inmitten des Altai Hochlandes die Kunst der örtlichen Kehlkopfgesänge und lernen die Kultur der Chandmani Sum kennen.
Übernachtung im Hotel des Ortes

Wir verabschieden uns von Manchan und seinen Bewohnern und unsere Fahrt führt durch die Schargiin auf dem Weg zur Stadt Altai in das Zentrum von Gobi-Altai Aiak. Gobi Scharga ist eine 120 m lange und 90 km breite Senke mit typischer Gobilandschaft. In der Mitte liegt ein großer See, wo auch in der Nähe der kleine Saxaul Wald liegt. Hier übernachten wir mit Zelten und genießen die unberührte Freiheit und Weite der Altai-Landschaft.
Übernachtung in Zelten

Das Ziel des heutigen Tages ist die Stadt Altai. Unsere Tages-strecke wird heute 130 km betragen bis wir abends im Ort in  unserem örtlichen Hotel ankommen.
Übernachtung im örtlichen Hotel

Mit einem kurzen Inlandflug geht es zurück nach Ulan Bator. Der Rest des Tages ist zur freien Verfügung.
Übernachtung im Hotel in Ulan Bator

Das Ziel des heutigen Fluges ist die Stadt Dalanzangad in der Wüste Gobi. Auch hier erwarten uns wieder mongolische Fahrer mit ihren russischen Geländefahrzeugen. Gemeinsam mit ihnen besichtigen wir unterwegs die Bartgeier Schlucht Yoliin Am. Weiter geht die Reise zum Sanddünengebiet Hongorin Els. Am Abend erreichen wir das Jurten Camp, wo wir in den typischen mongolischen Filzzelten übernachten. Die heutige Tagesetappe beträgt 240 km.
Übernachtung im mongolischen Filzzelten

Heute besuchen wir den Saxualwald und das Rote Eck, eine bekannte Dinosaurier-Grabungsstette. Übernachtung im einem Jurten Camp

Das Ziel des Tages ist das Kloster Ongi, in dessen Nähe wir nach einer Tagesgesamtstrecke von ca. 160 km in einem Jurten Camp zur Übernachtung einkehren.
Übernachtung im einem Jurten Camp

 

Weiter geht die Reise in Richtung Norden. Heute legen wir eine Strecke von 240 km zurück und werden am Nachmittag in Karakorum, der ehemaligen Hauptstadt des Dschings Khan ankommen.
Übernachtung im einem typischen Jurten Camp 

Am Vormittag besuchen wir das Kloster Erdene Dsuu, eines der ersten im 16. Jahrhundert errichteten buddhistischen Klö-ster der Mongolei. Am Nachmittag fahren wir auf der As-phaltstrasse weiter zum Nationalpark Hustai Nuruu (ca. 250 km). Dort ist Zeit für eine kleine Wanderung und Beobachtung der Przewalski Wildpferdeherden. An diesem Abend übernachten wir zum letzten Mal in den typischen mongo-lischen Jurten.
Übernachten im den typischen mongolischen Jurten

Nach dem Frühstück brechen wir zur letzten Etappe unserer Reise auf. 110 km trennen uns noch von der Hauptstadt Ulan Bator, die wir am frühen Nachmittag erreichen. Der Nach-mittag steht uns für einen Stadt- und Einkaufsbummel zur Verfügung. Den Tag werden wir mit einem gemeinsamen Abschiedsessen gemütlich ausklingen lassen.
Übernachtung im örtlichen Hotel

Rückflug Ulan Bator – Deutschland

Reisebetruung / Tour Guide:
(dies ist derzeit noch nicht festgelegt)

OPTIONAL EXTENSION:
7 Days Torres Del Paine National Park


An 8-day safari to the famous Etosha National Park in Northern Namibia. The “Etosha Pan” is primarily known for its rich fauna, especially the ability to observe large African game (elephants, giraffes, lions, rhinos, wildbeasts, oryx and kudu etc.).
The itinerary, more details and pictures for this extension tour are available in “You may also like” section below.

Bilder Gallerie

HOTEL

PREISE & LEISTUNGEN

PREISE​

Reisetermin:
In Plannung

(Reiseprogramm ohne internationale Flüge auf Anfrage)

Reisepreis:
Im Plannung

IM REISEPREIS ENTHALTEN

 Internationaler Flug mit MIAT-Airlines, Berlin  – Moskau – Ulan Bator – Moskau – Berlin
✓ 3 Inlandflüge Mongolei (inklusive aller Flughafensteuern)
✓ Gepäcktransport (Internationaler Flug 20 kg und Handgepäck)
✓ Busfahrten wie im Reiseablauf beschrieben, einschließlich der Transfers
✓ 6 Übernachtungen/VP im Hotel; 2 Übernachtungen  HP in 2er-Zelten;
✓ 5 Übernachtungen/VP in Jurten/Jurten-Camp
✓ Besichtigungen und Eintritte gemäß Reiseprogramm
✓ Erfahrene Reiseleitung, Dolmetscher für die Gruppe (Koch in der 1. Woche)
 Informationsmaterial

NICHT ENTHALTEN

● Visagebühren (ca. € 110,–)
● Trinkgelder und private Ausgaben
● Rail & Fly Ticket (auf Anfrage)
● Zubringerflüge Deutschland/Österreich/Schweiz an/ab Berlin  (Aufpreis ab Euro 150,–
● Übergepäck-Gebühren  (Inlandflüge Mongolei
● Eventuelle Treibstoff-Erhöhung

INFORMATIONEN

Wir legen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung (RRV) nahe. Diese sollte sofort nach Buchung abgeschlossen werden. Wir empfehlen Ihnen dringend den Abschluss einer Auslandskranken- und Krankentransportversicherung, am besten als Komplettversicherung, die z.B. auch Reiseunfall-, Reisegepäck- und Reisehaftpflicht-Versicherung enthält. All diese Versicherungen können im Unterschied zur RRV noch bis unmittelbar vor Reiseantritt abgeschlossen werden. Gerne übernehmen wir die Buchung Ihrer gewünschten Versicherung für Sie.

Der größte Teil der Strassen in der Mongolei sind Pisten und nur mit OFF Road Fahrzeugen befahrbar. Nur in der unmittelbaren Nähe von Ulan Bator sind Asphaltstrassen zu finden. Die Pisten fordern Mensch und Material. So sollte sich jeder Reiseteilnehmer darauf einstellen, das die Distanzen auf den Pisten wesentlich langsamer zurückgelegt werden, als wir es in Deutschland gewöhnt sind.

Auf dieser Reise ist jeder richtig, der gern in kleinen Gruppen mit viel Eigeninitiative Land und Leute kennen lernen möchte. Zwar wird ein Rahmenprogramm geboten, doch bleibt genug Freiraum für selbständige Unternehmungen. Ein erfahrener Deutscher  Reisebegleiter und Helfer in vielen Lebenslagen ist bei dieser Reise mit dabei und gibt unterwegs interessante Tipps und Anregungen, für eigene Unternehmungen.

Wichtigste Voraussetzung für das Gelingen unserer Reise sind Teamgeist, Toleranz, die Bereitschaft zur Improvisation und eine gute Portion Humor.

Unterwegs werden wir oft gemeinsam versuchen, die Reisewünsche und Ideen der Teilnehmer unter „einen Hut“ zu bringen, was von jedem Einsatzbereitschaft und Rücksichtnahme erfordert.

Ein Erfahrungswert für die Menge des Gepäcks lässt sich am besten über das Gewicht ausdrücken. 14-16 kg ist ein guter Richtwert. Wir empfehlen nur kleine Reisetaschen und Rucksäcke ohne Tragegestell (aus strapazierfähigem und robustem Material) mitzunehmen. Bitte auf Koffer verzichten! Ein kleiner Tagesrucksack ist für Wanderungen erforderlich. Eigene Mitnahme einer Iso-Matte und Schlafsack erforderlich.

Extremes Kontinentalklima. Trockene, kalte Winter und kurze warme bis heiße Sommer. Die Anzahl der Sonnentage pro Jahr liegt bei 220-260 Tagen. Oft zählen die Monate Juli und August zu den Monaten mit kurzen aber heftigen Regenschauern. Während unserer 15 tägigen Reise kann es im Schnitt zu 1-2 kurzen Regenschauern kommen. Es kann dann vorkommen, dass die Pisten  im Schlamm versinken und das Reisen zu einem echten Abenteuer wird. In diesen Monaten wird es tagsüber sehr warm (30 – 35 Grad), in der Nacht  kühlt es sich oft extrem ab (0 bis -5 Grad).

AUSRÜSTUNG

Fernglas und Spektiv falls vorhanden
Festes Schuhwerk für die Wanderungen
Warme Kleidung für abendlichen Beobachtungen/Fotografie
Regenschutz/Jacke
Sonnenschutz
Tagesrucksack
Klapphocker (falls gewünscht)
(Die angegebene Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Weitere Details werden ca. 4 Wochen vor der Tour bekannt gegeben)

GENERELLE INFORMATIONEN

Wir behalten uns das Recht vor, das Ausflüge, Besichtigungs- und Beobachtungsprogramm – auch kurzfristig aufgrund von Naturereig-nissen wie vulkanischen Aktivitäten – zu ändern.
Letzte Rücktrittmöglichkeit  durch den Reise-veranstalter: Bei Nichterreichen der Mindest-Teilnehmerzahl kann Wittmann Travel e.K. bis spätestens 28 Tage vor Reisebeginn vom Vertrag zurücktreten. In der Regel informieren wir alle Teilnehmer aber früher.  

ZAHLUNGSMODALITÄTEN

Höhe der Anzahlung nach der erhaltenen Rech-nung/Reisebestätigung ist 20% des Reise-preises.
Die Restzahlung erfolgt 28 Tage vor Reisean-tritt.

REISEHINWEISE

Reisepapiere:
Alle Nationalitäten benötigen ein Visum für den Besuch in der Mongolei. Bei EU-Angehörigen reicht ein über sechs Monate nach Reiseantritt gültiger Reisepass als Einreisedokument. Kinder benötigen einen eigenen Reisepass mit Foto. Wenden Sie sich an die mongolische Botschaft in Ihrem jeweiligen Land / Ihrer Stadt.

FEEDBACK

Coming Soon…

mongolei

Aktuelle Einreisebestimmungen für deutsche staatsangehörige:

VISUM + Reisepass. EINREISE/AUSREISE: 3G Regel.

MONGOLEI - NATUR & KULTUR - GRUPPE / INDUVIDUELL

Altai GEBIRGE and Gobi Wüste

KENNUNG

WT-13-22-N3

DATUM

In Planung

DAUER

15 T. - 13 N.

P.P. PREIS

Auf Anfrage

TEILNEHMER

8 - 15

Online Anfrage

* Link zur Datenschutzseite www.wittmann-travel.de/datenschutzerklarung/.

* Link zum PDF Formblatt (Weitere Informationen zu Ihren wichtigsten Rechten aus der Richtlinie (EU) 2015/2302) https://wittmann-travel.de/wp-content/uploads/2021/11/formblatt_eu_richtlinie_2015_2302-1.pdf

REISEPROGRAMM TEILEN:
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on linkedin
Share on twitter
Share on telegram

WEITERE INTERESSANTE THEMEN-REISEN

NAMIBIA - RUNDREISE (BAUSTEIN)

ETOSHA NATIONALPARK SAFARI

8 Tage - 7 Nächte

ab € 1970 im DZ

INDIEN- ASTRO - NATUR & KULTUR

ASTRONOMIE DES JANTAR MANTAR

in planung

MONGOLIA - ALTAI MOUNTAINS AND GOBI DESERT

Current Status

Tour Active

Booking Status

Minimum participants booked

Eligibility

RTPCR test required (24 hours prior to travel) even for vaccinated (Covid19) and recovered participants

Theme Leader

Name of theme leader

Language

English and German

Please Note

Program can be changed without prior notice
Also possible to book half double room